Willkommen auf der Seite gegen das Schubladendenken,

welches einen jeden von uns mehr oder weniger im Griff hat


Es muss immer alles schön aufgeräumt sein. Jedes Ding muss einen Namen haben, nur so kann man es schnell wieder auffinden. Dies mag bei den materiellen Dingen von Vorteil sein. Doch wie soll man Menschen, deren Gewohnheiten und Gefühle einordnen?

Jeder Mensch ist individuell. Ihn einzuordnen, würde heißen, ihn für irgend eine Schublade passend zu machen. Man müsste ihn verbiegen. Dadurch würde er seine Individualität verlieren. Die Menschen einer Schublade würden alle gleich sein. Die Vielfalt ist es doch, die uns in der Natur begeistert. Wir Menschen sind auch ein Teil der Natur. Doch gerade wir sollen einheitlich sein.

Ich möchte mir meine Persönlichkeit bewahren. Ich möchte nicht berechenbar sein. Ich möchte frei sein, frei in meinen Entscheidungen. Ich möchte auch frei sein in meinen Gedanken. Viele Menschen wissen gar nicht mehr was Freiheit ist. Sie glauben, wenn sie nicht in einem Käfig sitzen, wären sie frei. Freiheit beginnt im Kopf. Wer da nicht frei ist, der kann alle Freiheit der Welt haben und ist doch ein Gefangener.

Ein jeder Mensch hat weibliche und männliche Eigenschaften, oft tief in seiner Seele verwurzelt. Es ist wichtig, mich als Mensch zu kennen, zu wissen, wo meine Stärken und Schwächen liegen. Wenn ich als Mann, dem Wunsch meiner Seele nachgebe und ein wenig meine weibliche Seite kennen lernen möchte, dann ist es nicht mehr als ein Berühren, ohne mich ihr ganz hinzugeben. Ich möchte mir meine Identität als Mann bewahren, doch auch meiner Seele etwas geben. Viele würden nun sagen, ist doch klar, Transvestit. Nein, so einfach ist das nicht. So viel möchte ich meiner Seele nicht zugestehen und ich glaube auch nicht, dass sie es möchte.

Ich habe mir meine Freiheit bewahrt, bzw. zurückerobert. Zu welchem Preis, das ist eine andere Sache, mir war er es wert. Irgendwann werden all die schweigen, die sich jetzt noch über meine Freiheit erregen. Doch dann wird immer noch mein Gedanke an Freiheit lebendig sein und eine neue Zeit wird anbrechen.